Laden...

Heiligabend 2018 im Café Grenzenlos

Rund 50 Gäste haben am 24. Dezember in den weihnachtlich geschmückten Räumen des Cafés in der Frohsinnstraße den Heiligen Abend gefeiert. Wem es nicht möglich war, selbständig zu kommen, wurde von einem vom Verein organisierten Taxidienst abgeholt und nach Hause gebracht. Eröffnet wurde die Feier mit Akkordeonmusik von der achtjährigen Tinke Ebert von der Aschaffenburger Musikschule. Anschließend lasen Bürgermeisterin Jessica Euer und der stellvertretende Vereinsvorsitzende Hermann Ammerschläger Weihnachtsgeschichten vor. Bevor das Weihnachtsmenü serviert wurde – Kürbissuppe, Gänsekeule und ein weihnachtliches Dessert – sorge Tinke nochmals mit Weihnachtsliedern für eine festliche Stimmung und wurde von den meist älteren Gästen begeistert verabschiedet. Es war ein gelungener Abend!

2019-01-23T17:04:11+00:00