Laden...
Presse2019-01-17T11:52:37+01:00

Pressebereich

EDEKA-Stenger spendet Lebensmittel

EDEKA-Stenger spendet große Mengen an Nudeln, Reis, Milch, Lindt-Osterhasen und Papier-Einkaufstaschen. Diese Spenden kommen in dieser schwierigen Zeit wie gerufen für unseren Verein.
Stengers-Marktzeitung Ausgabe 6/2020

6.000,- Euro Spende von Dirts Aschaffenburg

Nach vier Wochen konnten von Dirts bereits die ersten 1.000 T-Shirts „Buena Distance Social Club“ verkauft werden und 6.000,- Euro als Spende aus diesem Verkauf an Grenzenlos übergeben werden.
Main-Echo vom 14. Mai 2020

Eder&Heylands-Brauerei spendet Getränke

In den Genuss einer großzügigen Spende,  je 40 Kästen Cola-Mix und Apfelschorle kam der Grenzenlos e.V. Aschaffenburg. Die Bedürftigen freuen sich natürlich über den alkoholfreien Genuss.
Main-Echo vom 14. Mai 2020

Solidarität statt Hamsterkäufe

3.000,- Euro für das Kaufhaus Grenzenlos spendete die Ärztegenossenschaft Aschaffenburg. Gerade in diesen Zeiten sind die Bedürftigen auf die Lebensmittel aus dem Kaufhaus angewiesen.
Main-Echo vom 14. Mai 2020

Haare schneiden – SOCIAL MONDAY für Grenzenlos

Der Salon Falkner hat sich etwas einfallen lassen: Am 11. und 18.5. (Montag) öffnet der Salon NUR für Grenzenlos-Pass-Inhaber. Termine können die Bedürftigen über den Verein vereinbaren.
Main-Echo vom 30. April 2020

Riesige Lebensmittelspende von EDEKA-Stenger

Am 23.3. konnten Matthias Stenger und die Viktoria Aschaffenburg stolz eine riesige Lebensmittelspende übergeben. Unterstützt von regionalen Lieferanten wie Schraub & Baunach und Frischezentrum Melzig.
Stengers-Marktzeitung Ausgabe 4/2020

Schlafsäcke und mehr aus dem Regal

Harry Kimmich findet das Regal eine „schöne Idee“. Es müsse darauf geachtet werden, nur haltbare Lebensmittel auszugeben. Dennoch könnte das Regal helfen, die Situation zu entzerren.
Main-Echo vom 22. April 2020

Brass Gruppe übergibt 200 Schutzmasken vom Typ FFP2

Die Brass Gruppe spendete dem Verein für die 63 Mitarbeiter des Kaufhauses die dringend benötigten Schutzmasken. Die Mitarbeiter sind täglich für die Bedürftigen im Stadt- und Landkreis unterwegs.
PrimaSonntag vom 12. April 2020

Die Firma Frankenberger spendet 2.750,- Euro

Edith Frankenberger verzichtet zu ihrem Firmenjubiläum auf Geschenke und bat stattdessen um Spenden für Grenzenlos. Den Betrag von 1.250,- Euro stockte Frankenberger großzügig auf.
Main-Echo vom 6. April 2020

Dirts startet Aktion und spendet 1.866,- Euro

Das Aschaffenburger Mode-Label Dirts hat eine Spendenaktion gestartet. Die erste Runde, die erste Spende in Höhe von 1.866,- Euro geht an den Grenzenlos e.V. Aschaffenburg.
Main-Echo vom 31. März 2020

Café Grenzenlos bietet Essen zum Mitnehmen

Ab dem 31. März gibt es im Café Grenzenlos für die bedürftigen Mitbürger „Essen to go“. Von Montag bis Freitag und Sonntag bietet Grenzenlos zwei warme Mahlzeiten zum Mitnehmen an.
Main-Echo vom 30. März 2020

Grünen fordern Soforthilfe für Grenzenlos

Die Grüne Stadtratfraktion hat wegen der Corona-Krise einen Antrag zur Soforthilfe von 5.000,- Euro für den Verein Grenzenlos gestellt. Hintergrund ist der Hilferuf des Vereins.
Main-Echo vom 27. März 2020

Lions spenden gemeinsam 18.000,- Euro

Aufgrund eines Hilferufs des Vereins haben sich die drei Aschaffenburger Lions-Clubs für eine gemeinsame Spende an Grenzenlos entschieden. Damit können viele Lebensmittel zugekauft werden.
Main-Echo vom 28. März 2020

Wir müssen massiv Lebensmittel zukaufen.

Die Corona-Krise trifft auch Aschaffenburg. In diesen schwierigen Zeiten bleibt das Kaufhaus Grenzenlos und die Sozialberatung des Vereins weiterhin geöffnet. Es fehlen Lebensmittel.
Main-Echo vom 23. März 2020

Sparkasse spendet 10.000,- Euro für Grenzenlos

Wie das Kreditinstitut mitteilt, sollen von dem Betrag Lebensmittel gekauft werden, um die Bedürftigen im Kaufhaus Grenzenlos mit frischen Lebensmitteln versorgen zu können.
Main-Echo vom 24. März 2020 

Mit Grenzenlos im Casino-Filmtheater

Auch beim zweiten Kinobesuch in diesem Jahr waren die eingeladenen Grenzenlos Seniorinnen und Senioren begeistert – sowohl vom Film, als auch von Kaffee und Kuchen der Ihnen serviert wurde.
UNSER ECHO vom 6. März 2020

Ein Bild zum Preis eines Mittagessens

Abwechslung soll es im Café Grenzenlos nicht nur auf der Speisekarte, sondern auch an den Wänden geben. Ziel der Aktion ist es, dass es „Kunst für Jedermann“, zum Preis des teuersten Hauptgerichts gibt.
Main-Echo vom 4. Februar 2020

Mit Grenzenlos im Kino: „Judy“ rührt Besucher

„Zu Herzen gehend“ Mit diesen drei Worten sprach die sichtlich gerührte Kinobesucherin den mehr als 20 Seniorinnen aus dem Herzen. Grenzenlos hatte  zum Kinobesuch eingeladen.
UNSER ECHO vom 31. Januar 2020

Heiligabend im Café Grenzenlos

Rund 50 Gäste haben am 24. Dezember in den weihnachtlich geschmückten Räumen des Café Grenzenlos – quasi in „Ihrem“ Wohnzimmer, wie von vielen das Café  genannt wird – den Heiligabend gefeiert.
UNSER ECHO vom 24. Januar 2020

EDEKA-Stenger-Kunden spenden 167.313 Artikel

Im Jahr 2019 haben die Kunden der EDEKA-Stenger-Filialen fast 200.000 Lebensmittel an den Grenzenlos e.V. Aschaffenburg bei der Aktion „Eins für
Grenzenlos“ gespendet. Vielen Dank.
Stengers-Marktzeitung 12/2019