Laden...

Gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt

Der Grenzenlos e.V.  bescherte 48 Seniorinnen und Senioren einen romantischen Ausflug nach Michelstadt. Festlich geschmückte Holzbuden, Lichterketten und Kerzenschein, Bratapfelduft in den Altstadtgassen: 48 Seniorinnen und Senioren haben auf unsere Einladung den weithin bekannten Weihnachtsmarkt im Odenwald-Städtchen Michelstadt besucht. „So romantisch hatte ich mir das nicht vorgestellt“, schwärmte eine der Ausflüglerinnen auf der Heimfahrt.
Es war die bereits fünfte Bustour unter dem Motto „Raus aus dem Alltag“. Mit dieser Ausflugs-Reihe wollen wir Seniorinnen und Senioren auch künftig eine Freude jenseits der täglichen Gewohnheiten bereiten. Diesmal wurde der Wunsch vieler erfüllt, einmal gemeinsam einen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Mit zwei ehrenamtlichen Begleiterinnen ging es per Bus nach Michelstadt, wo auf die Ausflügler zunächst eine liebevoll gedeckte Kaffeetafel im Restaurant „ZUM GRÜNEN BAUM“ wartete.
Anschließend ging es auf den Weihnachtsmarkt im Herzen der Altstadt. Auf dem Marktplatz, vor dem bekannten Fachwerk-Rathaus aus dem Jahr 1484, erwartete ein hölzerner Knabenchor die Gäste aus Aschaffenburg. Überall auf dem Weihnachtsmarkt finden sich solche lebensgroßen Figuren. Alle stammen aus der Michelstädter Holzfachschule und beeindrucken alljährlich die Tausenden von Besuchern aus Nah und Fern.
Weiter ging es – vorbei an einer aus Blech gestalteten Rentiergruppe, den etwa 100 Holzbuden mit ihren vielfältigen kulinarischen und handwerklichen Angeboten und einem weihnachtlich dekorierten Übertragungswagen des Hessischen Rundfunks. Hier wurden Besucher des Weihnachtsmarkt nach ihren Eindrücken befragt. Die Grenzenlos-Senioren waren sich einig: Wunderschön und liebevoll gestaltet sei der Michelstädter Markt. Selbst der Regen konnte der Begeisterung nichts anhaben.
Ein weiterer Höhepunkt des Ausflugs war das Drei-Gänge-Menü im Restaurant „ZUM GRÜNEN BAUM“. Ob die Grenzenlos-Gäste nach der köstlichen Karotten-Ingwer-Suppe nun Wild, die Gänsekeule oder eine vegetarische Quiche gewählt hatten: Allen schmeckte es hervorragend, ebenso der von Eis gekrönte weihnachtliche Nachtisch.
Keine Frage für unsere Gäste: Beim nächsten Ausflug „Raus aus dem Alltag“ im neuen Jahr wollen sie wieder mit von der Partie sein.

Busreise nach Michelstadt.

Am 11. Dezember möchten wir Sie zu einem ganz besonderen Busausflug einladen: wir starten an diesem Tag um 13.30 Uhr Richtung Michelstadt, stärken uns bei Kaffee und Kuchen um dann gemeinsam über den wunderschönen Weihnachtsmarkt zu spazieren.
Im Anschluss werden wir im Restaurant zum Grünen Baum mit einem weihnachtlichen 3-Gänge-Menue verwöhnt um dann am späten Abend wieder in Aschaffenburg anzukommen.
Lassen Sie sich diesen Ausflug nicht entgehen und melden Sie sich in der Sozialberatung Grenzenlos in der Kolpingstraße an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nur für Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren mit Grenzenlos-Pass.

Pünktlich um 13.30 Uhr starten wir Richtung Michelstadt

Unser erstes Ziel in Michelstadt:  Das Restaurant ZUM GRÜNEN BAUM

Die Seniorinnen und Senioren wurden von einem wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum überrascht

An der liebevoll gedeckten Kaffeetafel konnten sich alle den selbst gebackenen Kuchen schmecken lassen

Danach spazierten alle gut gelaunt – trotz Regen – über den Weihnachtsmarkt

Das weihnachtliche 3-Gänge-Menue wurde von allen genossen

2019-12-12T22:03:27+00:00