Ausbau unseres Projektes Zunkunft ohne Grenzen

Ausbau der Chancenwerkstatt an drei Aschaffenburger Grundschulen. In Zusammenarbeit mit der Kolpingschule erhalten Kinder, die aufgrund von Lehrerbeurteilungen eine gute Chance auf Übertritt haben, jedoch in einigen Fächern intensivere Betreuung benötigen, Nachhilfeunterricht durch Lehrer der Kolpingschule – natürlich nur nach Überprüfung der finanziellen Situation der Eltern. Ebenfalls werden Kinder bei Klassenfahrten finanziell unterstützt, an denen sie ansonsten nicht teilnehmen könnten – auch hier soll schon im Vorfeld eine Ausgrenzung aufgrund von Armut verhindert werden.
2019-01-25T13:34:21+00:00