Gründung des Vereins und Eröffnung des Cafés

Mit engagierten Mitbürgern gründete Harry Kimmich im März 1999 den Grenzenlos e.V. und eröffnete das Café Grenzenlos in der Frohsinnstraße 10. Bis heute werden in diesen Räumen Tag für Tag bis zu 140 Menschen zu symbolischen Preisen mit warmen Mahlzeiten und alkoholfreien Getränken versorgt. Im Laufe des Jahres begann der Verein auch Lebensmittel, die von Händlern aus der Umgebung gespendet wurden, einzusammeln und an Bedürftige weiterzugeben. Dies alles wurde in einem Nebenraum des Cafés bewältigt.

2019-01-26T13:54:23+00:00