Laden...
Aktuelle Aktionen2019-09-25T08:19:22+00:00

Gemeinsam handeln, gemeinsam profitieren

Der Grenzenlos e.V. bietet auch dieses Jahr wieder für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 17 Jahren, deren Bedürftigkeit überprüft wurde, die Freizeit-Card an. Sie berechtigt zum freien Eintritt im Stadtbad Aschaffenburg für die Sommersaison 2019. In der Sozialberatung Grenzenlos ist ein Gutschein erhältlich. Dieser wird im Stadtbad vorgelegt. Es muss lediglich ein Pfand von 5,- Euro gezahlt werden. Diese werden am Ende der Saison, bei Rückgabe der Karte, erstattet.

Haare schneiden für Grenzenlos-Pass-Inhaber für einen Unkostenbeitrag von 6,- Euro
Zur Terminvereinbarung kommen Sie in die Sozialberatung Grenzenlos, Kolpingstraße 7 in Aschaffenburg
Wir vermitteln Ihnen einen Termin bei unserem Kooperationspartner

Wir öffnen Ihnen die Türen zu allen Aschaffenburger Museen. Wenn Sie einen Grenzenlos-Pass besitzen haben Sie die Möglichkeit, alle Aschaffenburger Museen  wie: das Christian Schad Museum, die Kunsthalle Jesuitenkirche, das Schloßmuseum, das Stiftsmuseum, das Naturwissenschaftliche Museum, den Kunstlanding, das Museum Jüdischer Geschichte & Kultur und das Gentil Haus kostenlos zu besuchen. Die Sozialberatung Grenzenlos gibt dazu Gutscheine aus, die dann in den Museen vorgelegt werden. Holen Sie sich einfach Ihren Gutschein bei uns in der Sozialberatung ab.

Am regionalen Omnibus-Bahnhof befindet sich seit Oktober 2010 eine Bookcrossing-Vitrine. Hier liegen Bücher aus, die jederzeit von allen Interessierten zum Lesen entnommen und auch wieder zurückgebracht werden können. Natürlich kostenlos und ohne Zeitlimit!

Die Nachfrage und Nutzung ist erfreulicherweise sehr groß. Das bedeutet auch, dass wir dringend auf Buchspenden angewiesen sind. Schauen Sie mal wieder in Ihren Bücherschrank und bringen Sie uns alle Bücher die Sie entbehren können. Egal welches Genre, egal ob für Jung oder Alt.

Die Bücher können in der Sozialberatung oder im Kaufhaus Grenzenlos in der Kolpingstraße 7 in Aschaffenburg, Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 15.00 Uhr abgegeben werden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bereits im November 2009 startete das Kaufhaus Grenzenlos mit dem Heim-Lieferservice für Bedürftige, die gehbehindert sind, eine Begleitperson brauchen oder durch Demenz und psychische Erkrankung hilflos sind. Zweimal wöchentlich werden frische Produkte (je nach Verfügbarkeit) und persönlichem Wunsch (z.B. Vegetarier, kein Schweinefleisch etc.) nach Hause geliefert.

Alle Angebote gelten nur für Bedürftige. Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter 06021 / 58 07 50