Der Verein

Der Grenzenlos e.V. ist eine 1998 von Aschaffenburger Bürgern gegründete Hilfsgemeinschaft mit vielen engagierten Mitgliedern. Der Verein ist als mildtätig anerkannt und wird vorwiegend von Spenden getragener. Wir arbeiten konfessionell und politisch absolut ungebunden.

Der Grenzenlos e.V. kümmert sich um die Belange von Menschen in der Region, die von Armut betroffen sind.
Erreicht wird dies durch die vier Projekte des Vereins: Café Grenzenlos, Kaufhaus Grenzenlos, Kindernest und Sozialberatung.

Wir finanzieren die vier Einrichtungen zum Großteil durch  Spenden: Die gesamten Kosten unserer Projekte belaufen sich auf ca. 350 000,- € jährlich für Miete, Wareneinkauf, Personalkosten, Energiekosten etc.